Schadensmeldung

Was ist nach eintritt Eines Schadens zu tun?

Dein Fahrrad wurde gestohlen oder beschädigt? Keine Panik - jetzt kommt deine Versicherung ins Spiel.

Folgende Dinge sind zu beachten und zu tun

Diebstahl von Fahrrad, Fahrradteilen, -zubehör oder -gepäck

Wenn dein Fahrrad gestohlen wurde, erstattet dir die Versicherung die Kosten für ein neues Fahrrad in gleicher Art und Güte (Neuwert). Natürlich nur bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

  • Unverzügliche Erstattung einer Anzeige bei der nächsten Polizeidienstelle; Bescheinigung nicht vergessen!
  • Umgehende Meldung des Diebstahls an uns. Zur Schadensmeldung
  • Original-Anschaffungsbelege des entwendeten Fahrrads, von Zubehör-/Gepäckteilen und des Schlosses einreichen
  • Rechnung für das neu erworbene Fahrrad in Kopie einreichen

Nach Prüfung des Schadens, erhältst du schriftlich entweder eine Bestätigung der Kostenübernahme, eine Zahlung oder eine Ablehnung.

Bei einem Diebstahl ist 4-6 Wochen nach dem Schaden beim zuständigen Fundamt anzufragen, ob das Fahrrad wieder aufgefunden wurde. Im Fall des Wiederauffindens ist dies der Versicherung mitzuteilen.

Vandalismus

  • Unverzügliche Erstattung einer Anzeige bei der nächsten Polizeidienststelle und eine Bescheinigung aushändigen lassen
  • Umgehende Meldung des Schadens an uns. Zur Schadensmeldung
  • Fotos der beschädigten Teile bzw. des beschädigten Rades anfertigen. Beschädigte Teile bitte aufbewahren!
  • Schäden durch Straftaten oder infolge von Brand oder Explosion unverzüglich der nächsten Polizeidienststelle anzuzeigen und den Versicherer bei der Polizei im Schadenprotokoll angeben
  • Original-Anschaffungsbelege des Fahrrads und der beschädigten Zubehör-/Gepäckteile
  • Bei Reparaturkosten, die voraussichtlich 150,- EURO übersteigen, ist dem Versicherer vor Reparaturausführung ein Kostenvoranschlag zur Genehmigung vorzulegen

Nach Prüfung des Schadens, erhältst du schriftlich entweder eine Bestätigung der Kostenübernahme, eine Zahlung oder eine Ablehnung.

Nach vorliegender Bestätigung übergibst du das Fahrrad einer Fahrradwerkstatt und reichst nach Durchführung der Reparatur die entsprechende Rechnung ein. Bitte beachte, dass die Reparaturrechnung Angaben zum versicherten Fahrrad, wie Marke, Typ und Rahmennummer enthalten muss.
Die Rechnung wird bis zur bestätigten Höhe beglichen.

Unfallschäden

  • Fertigen von Unfallskizze und Fotos der Unfallstelle
  • Fotos der beschädigten Teile, bzw. des beschädigten Rades anfertigen. Beschädigte Teile bitte aufbewahren!
  • Bei einem Transportschaden: Beförderungspapiere sowie eine Kopie der Schadenmeldung des Beförderungsunternehmens einreichen
  • Unverzügliche Erstattung einer Unfallanzeige bei der nächsten Polizeidienststelle und eine Bescheinigung aushändigen lassen
  • Umgehende Meldung des Schadens an uns. Zur Schadensmeldung
  • Original-Anschaffungsbelege des Fahrrads und der beschädigten Zubehör-/Gepäckteile einreichen.
  • Bei Reparaturkosten, die voraussichtlich 150,- EURO übersteigen, ist dem Versicherer vor Reparaturausführung ein Kostenvoranschlag zur Genehmigung vorzulegen

Nach Prüfung des Schadens, erhältst du schriftlich entweder eine Bestätigung der Kostenübernahme, eine Zahlung oder eine Ablehnung.

Nach vorliegender Bestätigung übergibst du das Fahrrad einer Fahrradwerkstatt und reichst nach Durchführung der Reparatur die entsprechende Rechnung ein. Bitte beachte, dass die Reparaturrechnung Angaben zum versicherten Fahrrad, wie Marke, Typ und Rahmennummer enthalten muss.
Die Rechnung wird bis zur bestätigten Höhe beglichen.

Sturz- oder Fallschäden

  • Fotos der beschädigten Teile, bzw. des beschädigten Rades anfertigen. Beschädigte Teile bitte aufbewahren!
  • Umgehende Meldung des Schadens an uns. Zur Schadensmeldung
  • Original-Anschaffungsbelege des Fahrrads und der beschädigten Zubehör-/Gepäckteile einreichen.
  • Bei Reparaturkosten, die voraussichtlich 150,- EURO übersteigen, ist dem Versicherer vor Reparaturausführung ein Kostenvoranschlag zur Genehmigung vorzulegen

Nach Prüfung des Schadens, erhältst du schriftlich entweder eine Bestätigung der Kostenübernahme, eine Zahlung oder eine Ablehnung.

Nach vorliegender Bestätigung übergibst du das Fahrrad einer Fahrradwerkstatt und reichst nach Durchführung der Reparatur die entsprechende Rechnung ein. Bitte beachte, dass die Reparaturrechnung Angaben zum versicherten Fahrrad, wie Marke, Typ und Rahmennummer enthalten muss.
Die Rechnung wird bis zur bestätigten Höhe beglichen.